Nicht veröffentlichter Leserbrief

Unser Politikverständnis bedarf dringend eines Umdenkens !

Wir glauben, unserer eigenen politischen Veranwortung damit gerecht zu werden, dass wir an Wahlen brav ein Kreuzchen machen und uns dann bequem zurück lehnen können.

Das ist der große Irrtum!!!

Politsche Verantwortung beginnt bereits am Frühstückstisch mit der Wahl meiner Lebensmittel …..

mit der Wahl unserer Komunalpolitiker und der fortlaufenden aufrichtiger Unterstützung während ihres Mandats !

Hier kann man im Kleinen üben, was es mit politscher Eigenverantwortung auf sich hat und! dass man sehr wohl etwas bewegen kann. Man lernt etwas über die eigene Fehlbarkeit und wird vorsichtiger in Schuldzuweisungen!

Man entwickelt weitere Kompetenzen und im „Tun“ verliert der Satz „Ich kann das doch gar nicht“ seinen Schrecken…..

Niemand ist von dieser Verantwortung befreit… ab jetzt keine Illusionen mehr… also….

….. runter vom Sofa, Eigenverantwortung wahrnehmen, ist zwar nicht bequem, aber im Ergebnis allemal spannender als Pokemon & Co…..

Carmen Iacone

Verwandte Artikel