Startseite

Logo_Gruene_Buergerrunde

 Die Lebenssituation der etwa 160 Flüchtlinge und Asylbewerber in Kaufering war diesmal Gegenstand der „Grünen Bürgerrunde“ der GAL. Exemplarisch berichteten der 21jährige Noah aus Mali und der aus religiösen Gründen aus dem Iran geflüchtete  Mehdi über ihre Bemühungen, hier in Kaufering ein neues Leben zu beginnen. Fachleute der Asyl- und Migrationsberatung der Diakonie sowie ehrenamtliche Helfer vom Netzwerk Asyl beantworteten Fragen der zahlreichen Zuhörer zu den problematischen Lebensumständen nicht nur in der Soccerhalle. Sie schilderten anhand von Beispielen, wie Geflüchtete beraten und bei ihrer nicht immer einfachen Suche nach Jobs und nach bezahlbaren Wohnungen begleitet werden.

 Die GAL hatte in einem Beschlussantrag schon Ende Juli ein umfassendes Konzept gefordert, wie angesichts der zunehmenden Zahl anerkannter Asylbewerber mit einem Bleiberecht der wachsende Bedarf an Sozialwohnungen in den nächsten drei Jahren gedeckt werden kann, und mahnt jetzt dazu eine baldige Beschlussfassung durch den Marktgemeinderat an.

 

 

Unser Informationsstand auf dem Kauferinger Wochenmarkt am 3. November 2017 fand bei der Bevölkerung großen Anklang. Viele Menschen zeigten sich über das Thema informiert und unterschrieben gerne den Antrag auf Zulassung des Volksbegehrens.

Prominente Unterstützung für das Volksbegehren: Auch 1. Bürgermeister Erich Püttner trug sich im Beisein von 2. Bürgermeisterin Gabriele Triebel und Andreas Keller am GAL-Stand am Fuggerplatz in die Liste für das Volksbegehren zum Stopp der Betonflut in Bayern ein.

 

 

Mehr Infos zum Volksbegehren finden Sie hier:

https://gruene-bayern.de/betonflut-eindaemmen/

 

 

 

http://ov-kaufering.gruene-ll.de/?p=1467&preview=true

Fotos: GAL-Kaufering (mit Zustimmung der Betroffenen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Ortsverband Kaufering von Bündnis 90/Die Grünen freut sich sehr, dass zwei Persönlichkeiten aus ihren Reihen  für politische Ämter kandidieren:

Gabriele Triebel mit ihrer weitreichenden kommunal-politischen Erfahrung wird sich um ein Direktmandat für den Bayerischen Landtag bewerben.

Andreas Keller wird mit seiner intensiven sachlich-fachlichen Arbeit als Fraktionsführer im Marktgemeinderat für das Bürgermeisteramt kandidieren.

Foto: Landsberger Tagblatt

http://www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/Andreas-Keller-will-Buergermeister-werden-id43076931.html?utm_term=Autofeed&utm_campaign=Echobox&utm_medium=landsberg&utm_source=Facebook#link_time=1509038240

 

 

 

 

 

 

Neuer Sitzungsbericht vom 11.10.2017

http://ov-kaufering.gruene-ll.de/2017/10/16/11-10-2017-sitzungsbericht/

 

 

Entscheidung im Gemeinderat: Tempo-30-Zone nun im ganzen Ort!

http://ov-kaufering.gruene-ll.de/2017/09/29/27-09-2017-sitzu…ht-tempo-30-zone/

 

 

◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊